Passwort vergessen
  • News

AWO-Chef Stadler neuer BAGFW-Präsident

Der Vorstandsvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Wolfgang Stadler ist neuer Präsident der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW). Er hat zum Jahreswechsel turnusgemäß den Präsidenten der Diakonie Deutschland Johannes Stockmeier abgelöst. Im Rahmen der Präsidentschaft übernimmt die AWO die Federführung in der Gremienarbeit der Bundesarbeitsgemeinschaft und steuert die Zusammenarbeit in den gemeinsamen Themenfeldern der sechs Spitzenverbände.

„Die Rolle der Freien Wohlfahrtspflege muss gestärkt werden, denn sie leistet einen unverzichtbaren Bestandteil zur Bekämpfung des sozialen Ungleichgewichtes in Deutschland“, beschreibt Stadler die vordringlichsten Herausforderungen an Politik und Verbände. Ziel müsse es sein, echte Chancengerechtigkeit für alle Bürgerinnen und Bürger herzustellen. Soziale Ausgrenzung dürfe in der Gesellschaft keinen Platz haben. Zudem möchte Stadler vor allem den Blick schärfen für die Bedürfnisse von Familien: „So lange Kinder in Deutschland ein Armutsrisiko sind, gibt es in der bundesdeutschen Arbeits- und Familienpolitik noch viel zu tun.“

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten