Passwort vergessen
  • News

Evers übernimmt Pflege-Professur an der hsg

An der Bochumer Hochschule für Gesundheit (hsg) hat der gelernte Altenpfleger und Berufspädagoge Thomas Evers Anfang September die Professor für gerontologische und geriatrische Aspekte in der Pflege übernommen. Zuvor war er Referent im nordrhein-westfälischen Gesundheitsministerium mit Aufgabenschwerpunkt Weiterentwicklung der Pflege- und Gesundheitsfachberufe.

Auch an der Hochschule möchte Evers die Akademisierung und weitere Professionalisierung der Pflege- und Gesundheitsfachberufe aus Perspektive der Altenpflege aktiv mitgestalten. „Neben seiner Fachexpertise im Bereich Altenpflege wird er aber mit seinen Erfahrungen im pädagogischen und curricularen Bereich wichtige Impulse im Studiengang Pflege setzen“, sagte die Leiterin des Pflege-Studiengangs Anke Fesenfeld.

Die im November 2009 gegründete Bochumer Hochschule für Gesundheit ist die einzige staatliche Hochschule in Deutschland, an der die fünf Gesundheitsberufe Ergotherapie, Hebammenkunde, Logopädie, Pflege und Physiotherapie grundständig studiert werden können. Sie ist Teil des Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten