Passwort vergessen
  • News

Spahn und Lauterbach ringen um Gesundheitsthemen

In den Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD übernimmt der bisherige gesundheitspolitische Sprecher der Union, Jens Spahn (CDU), nach übereinstimmenden Medienberichten den Vorsitz in der Arbeitsgruppe Gesundheit. Co-Vorsitzender von SPD-Seite aus wird danach der bisherige gesundheitspolitische Sprecher seiner Partei Karl Lauterbach. Er hatte im Kompetenzteam von Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück als „Schattenminister“ für das Ressort Gesundheit fungiert. Die bisherige Staatssekretärin im Gesundheitsministerium, Annette Widmann-Mauz (CDU), wird den Vorsitz in der AG für Familienpolitik übernehmen.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten