Passwort vergessen
  • News

DBfK-Broschüre zur Generalistik veröffentlicht

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat gestern eine Broschüre zur generalistischen Ausbildung in der Pflege veröffentlicht. Sie soll dem im Koalitionsvertrag formulierten Vorhaben der Bundesregierung, die Pflegeausbildung zu reformieren, Nachdruck verleihen und der Diskussion im Allgemeinen „mehr Substanz und Klarheit“ geben, heißt es in einer Mitteilung des Verbands. „Es ist unter Fachleuten unbestritten, dass die Anforderungen an die Versorgung im Gesundheits- und Pflegewesen sich rasant verändert haben und weiter verändern werden“, schrieb DBfK-Präsidentin Christel Bienstein im Vorwort der Publikation. Das wirke sich auf die in diesem Feld tätigen Berufe aus und mache eine generalistische Ausbildung unumgänglich. Zudem forderte Bienstein alle Akteure auf, zusammenzuwirken, „um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen.“

 
In dem DBfK-Reader wird die generalistische Ausbildung aus mehreren Blickwinkeln wie etwa dem der Pflegeforschung, der Pädagogik und der Altenpflege beleuchtet. Die Publikation geht auch der Frage nach, ob die Generalistik eine Zukunftsperspektive für die Pflegeberufe darstellt.
 
Die komplette Broschüre kann kostenfrei heruntergeladen werden.
 

 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten