Passwort vergessen
  • News

Hesse sitzt Landespflegeausschuss Mecklenburg-Vorpommern vor

Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Birgit Hesse ist neue Vorsitzende des Landespflegeausschusses. In dem gesetzlichen Gremium werden die Interessen des Landes, der Kommunen und der Sozialversicherungsträger sowie der Leistungserbringer hinsichtlich der Pflege beraten. Der Ausschuss setzt sich zusammen Vertretern von Krankenkassen, Pflegeverbänden, Kommunen, Landkreisen und Landesregierung. Hesse unterstützte gestern in Schwerin unter anderem das Anliegen des Ausschusses, das dritte Ausbildungsjahr zum Pflegeberuf für die Auszubildenden künftig kostenfrei anzubieten, heißt es in einer Mitteilung des Ministeriums. Dazu soll es auf Landes- und Bundesebene weitere Gespräche geben. Darüber hinaus will die neue Vorsitzende den Ausbau der Pflegestützpunkte im Land vorantreiben. Diese sollten „in Zukunft flächendeckend im Land vorhanden sein, um allen Ratsuchenden gerade auch im ländlichen Raum zur Verfügung zu stehen."

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten