Passwort vergessen
  • News

Gesundheitspreis Mecklenburg-Vorpommern verliehen

Die AOK Nordost und die Landesärztekammer Mecklenburg-Vorpommern (LÄK) haben in dieser Woche zum ersten mal den Gesundheitspreis Mecklenburg-Vorpommern verliehen. Schirmherrin des Innovationswettbewerbs, der unter dem Motto „Zuhause in besten Händen. Länger zu Hause leben – Pflege Zuhause" stand, ist Landessozialministerin Birgit Hesse. Gewinner des mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Preises ist die Schweriner Sozialstation Dagmar-Dolores Manke GmbH mit dem ehrenamtlichen Projekt „Garten der Erinnerung". Den zweiten Platz belegte das Mehrgenerationenhaus der Volkssolidarität in Torgelow mit dem Projekt „Miteinander-Füreinander". Der dritte Preis wurde an 7 pflegende Angehörige und Helfer in der Pflege verliehen. Insgesamt hatten 19 Projekte und Personen teilgenommen. Mit dem Preis sollen innovative Konzepte und Projekte im Gesundheitswesen und Pflegebereich gestärkt und gefördert und eine breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten