Passwort vergessen
  • News

Mabuhay-Hilfe gewinnt Hygiene-Preis „Was uns berührt"

Die Mabuhay-Hilfe ist gestern als einer von drei Preisträgern der Hygiene-Kampagne „Was uns berührt" ausgezeichnet worden. Der Verein unterstützt seit 2007 auf der Insel Samar, Philippinen, die medizinische Versorgung und stellt in dem isolierten Gebiet die Behandlung von rund 10.000 Patienten pro Jahr sicher. Zu den Juroren des Projektes, das die B. Braun Melsungen AG ausgeschrieben hat, zählen die Chefredakteurin von „Die Schwester Der Pfleger" Brigitte Teigeler, der stellvertretenden Leiter des Gesundheitsamtes Region Kassel Markus Schimmelpfennig, der Geschäftsführer der B. Braun-Stiftung Alexander Schachtrupp sowie Johannes Böttrich von Medical Scientific Affairs, B. Braun Melsungen AG. Geehrt wurden Projekte, die in ihren Regionen der Erde Versorgungslücken schließen und von hohem ehrenamtlichen Engagement geprägt sind.

Das Preisgeld von 7.000 Euro erhielt neben der Mabuhay-Hilfe auch der Verein Mobile Klinik Lisungi im Kongo. Er kümmert sich um Menschen in den Dörfern rund um die Hauptstadt Kinshasa, die von der medizinischen Versorgung abgeschnitten sind. Ein Ärzteteam fährt mit einem Krankenwagen dorthin und behandelt vor allem Frauen, Kinder und ältere Menschen, damit diese sich anschließend wieder selbst versorgen können. Die beiden Entwicklungsprojekte ermöglichten vielen Menschen erstmals, eine medizinische Grundversorgung zu erhalten, sagte Schimmelpfennig. Zudem sei die Hygiene vor Ort verbessert worden und über Gesundheitsprävention die Ausbreitung von Infektionskrankheiten vermieden worden. Der dritte Preis in Höhe von 3.500 Euro ging an den Verein Kleine Riesen Kassel, der schwerstkranke Kinder in der letzten Lebensphase mit ihren Familien zu Hause unterstützt.

Alle Projektbeschreibungen finden sich unter www.was-uns-beruehrt.com.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten