Passwort vergessen
  • News

Rituale: Wie sie im Alltag Halt geben

Rituale bieten Sicherheit und Gemeinsamkeit. Daher tun sie auch im Pflege-Alltag gut. So kann das morgendliche Zeitunglesen zu einem gelungenen Start in den Tag gehören. Im Jahreslauf ist es das jahreszeitliche Schmücken der Wohnung, das vielen Pflegebedürftigen und auch Angehörigen Orientierungshilfe bietet. In der neuen Ausgabe der Zeitschrift „Angehörige pflegen", die jetzt erschienen ist, fragten wir unsere Leser, welche liebgewonnenen Rituale es für sie im Alltag gibt.
Außerdem gibt die neue Ausgabe Antworten auf die Frage: „Was mache ich, wenn mein Angehöriger im Krankenhaus fixiert wird?",  beschreibt die notwendigen Schritte wenn es zu einem Schlaganfall gekommen ist und erklärt wie Pflegebedürftige und Angehörige vom Pflegestärkungsgesetz profitieren.

Die Zeitschrift „Angehörige pflegen" erscheint viermal jährlich und wird kostenfrei über die Unfallkasse NRW, die Barmer GEK sowie über Hausarztpraxen verteilt. Außerdem kann sie im Jahresabonnement für 19 Euro bezogen werden: www.bibliomed.de/angehorige-pflegen-abo. Unter www.angehoerige-pflegen.de können Interessierte zudem einen Blick in die Online-Ausgabe werfen.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten