Passwort vergessen
  • News

Herbst und Stöcker neue DPR-Ehrenpräsidentinnen

Der Deutsche Pflegerat (DPR) hat Ute Herbst und Gertrud Stöcker zu Ehrenpräsidentinnen ernannt. Gleichzeitig wurde Renate Heinzmann die Ehrenmitgliedschaft ausgesprochen, wie der DPR am Mittwoch in einer Pressemeldung mitteilte. „Alle drei Genannten sind Frauen der ersten Stunde des Deutschen Pflegerats", sagte DPR-Präsident Andreas Westerfellhaus. Sie erhielten die Ehrungen aufgrund ihrer besonderen Verdienste um den Deutschen Pflegerat.

Herbst, Stöcker und Heinzmann waren von Beginn an Delegierte eines der Gründungsverbände des Deutschen Pflegerats und hätten im besonderen Maße Verantwortung im und für den DPR übernommen. Ihnen allen sei es selbstverständlich gewesen, so Westerfellhaus, über die Grenzen des eigenen Verbands hinaus das Ganze im Blick zu haben. Sie setzten sich mit großem Einsatz an Kraft, Zeit, Mut und Ideen für den DPR und die Belange der Pflege ein.

„Auf dem Weg, mit einer Stimme für die Pflege zu sprechen und den Deutschen Pflegerat zu der ,Stimme der Pflege in Deutschland‘ werden zu lassen, sind sie die für uns sehr wichtigen ersten Schritte gegangen", so Westerfellhaus weiter. Das wolle der DPR mit der Verleihung der Ehrenpräsidentschaft sowie der Ehrenmitgliedschaft in aller Öffentlichkeit wertschätzen. Gemeinsam mit Marie-Luise Müller hat der Deutsche Pflegerat damit nunmehr drei Trägerinnen dieser Auszeichnung.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten