Passwort vergessen
  • News

Weidner macht für Kammerregistrierung mobil

Frank Weidner, Gründungskonferenzmitglied der ersten deutschen Pflegekammer, hat die beruflich Pflegenden in Rheinland-Pfalz aufgerufen, sich möglichst bis zum Sommer 2015 bei ihrer Kammer zu registrieren. Das Gremium hätte zwar „in ganz hartnäckigen Verweigerungsfällen" die Möglichkeit, ein Ordnungsgeld zu verhängen, sagte der Direktor des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung (dip) in einem Interview mit dem Pflegeportal Station24. Das sei aber „sicherlich erst das letzte Mittel".

Zudem betonte Weidner erneut den Vorbildcharakter der rheinland-pfälzischen Kammerbewegung für andere Bundesländer. Die Entwicklung hier könne vor allem Schleswig-Holstein und Niedersachsen enormen Rückenwind geben.

Zum kompletten Interview auf Station24

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten