Passwort vergessen
  • News

bpa: Ausbildungszahlen sprechen gegen Generalisierung

Die Altenpflege ist bei der Berufswahl junger Menschen „ein echter Renner", besonders im Verhältnis zur Krankenpflege. Das teilte der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) vergangenen Freitag mit und beruft sich dabei auf den gerade veröffentlichten Berufsbildungsbericht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Der Bericht strafe dem Gerede über fehlende Attraktivität und wenig reizvolle Rahmenbedingungen in der Altenpflege Lügen.

Die Anzahl der Schüler in der Altenpflegeausbildung hat sich dem Bericht zufolge im Vergleich zum Vorjahr erneut um fünf Prozent erhöht. „Dahinter liegen die anderen Pflegeberufe weit zurück", sagte bpa-Präsident Bernd Meurer. Die Zahlen des Ministeriums widerlegten die Argumente der Befürworter zur Abschaffung der Altenpflege. „Die Auszubildenden entscheiden sich sehr bewusst für einen konkreten Ausbildungsweg mit seinen spezifischen Inhalten – im Fall der Altenpflege für die Langzeitversorgung und -betreuung älterer Menschen", sagte Meurer.

 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten