Passwort vergessen
  • News

Nationalsozialismus ist Titelthema der neuen SP

Die Pflege in der Zeit des Nationalsozialismus ist ein dunkles Kapitel, insbesondere die Beteiligung an der systematischen Ermordung von Menschen mit psychischer Erkrankung oder Behinderung. Im Titeltema der neuen Ausgabe von „Die Schwester Der Pfleger", die heute erscheint, wird die zweifelhafte Rolle der Berufsgruppe Pflege im nationalsozialistischen Gesundheitswesen kritisch hinterfragt.

Neben der Darstellung historischer Fakten wird der Frage nachgegangen, inwiefern Pflegende jener Zeit verantwortlich waren für ihre Taten und inwiefern sie Entscheidungsspielräume hatten. Zudem werden drei Krankenschwestern aus dem Widerstand in Kurzbiografien vorgestellt und Möglichkeiten der Aufarbeitung erörtert.

Abonnenten von Station24 erhalten exklusiv Zugriff auf das aktuelle E-Paper. Den Zugang zu unserem Onlineportal können Sie unter „Mitglied werden" anfordern.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten