Passwort vergessen
  • News

„Angehörige pflegen": Das gibt mir Kraft!

Wer rund um die Uhr für seinen Angehörigen da ist, braucht Auszeiten, die neue Kraft geben. Dass es im Alltag schwierig ist, sich Freiräume zu schaffen, wird jeder Angehörige wissen. Aber schon mit einer Minute am Tag kann man viel erreichen. Angehörige erzählen in der neuen Ausgabe der „Angehörige Pflegen", was ihnen dabei am meisten Kraft gibt. Nicht zuletzt ist es ganz wichtig, für sich selbst zu sorgen, sagte der Wittener Pflegewissenschaftler Wilfried Schnepp im Interview.

Mit der warmen Jahreszeit steigt die Lust, gemeinsam zu verreisen. Immer mehr Reiseanbieter richten sich darauf ein, dass Angehörige gemeinsam mit ihrem Pflegebedürftigen in den Urlaub fahren wollen – wie sorgloses Reisen gelingen kann, lesen Sie neben anderen interessanten Artikeln in der neuen Ausgabe der „Angehörige pflegen".

Die Zeitschrift „Angehörige pflegen" erscheint viermal jährlich und wird kostenfrei über die Unfallkasse NRW, die Barmer GEK sowie über Hausarztpraxen verteilt. Außerdem kann sie im Jahresabonnement für 19 Euro bezogen werden.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten