Passwort vergessen
  • News

Pflegedirektoren bedrängen Charité

Evelyn Möhlenkamps Abgang in Berlin hinterlässt im Management von Europas größtem Universitätsklinikum eine große Kompetenz-Lücke, sagen ihre Kollegen im Verband der universitären Pflegedirektoren (VPU). Von der Berliner Charité fordert VPU-Chef Torsten Rantzsch nun, diese Lücke schnellstmöglich zu schließen. „Die Charité sollte ihre Vorreiterrolle nicht unnötig aufs Spiel setzen.". Das Management müsse die Position der Pflegedirektion zeitnah nachbesetzen und eine gewisse Kontinuität sicherstellen, um das erreichte Niveau zu sichern und auszubauen. Anfang Mai hatte die Charité bekannt gegeben, dass Pflegedirektorin Möhlenkamp das Klinikum Ende des Monats verlasse.

 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten