Passwort vergessen
  • News

Aufnahmestopp für Heime in Schleswig-Holstein

Der Fachkräftemangel in vielen Pflegeheimen spitzt sich dramatisch zu. Das belegen die Jahresberichte der Heimaufsichten für 2013 und 2014, die die ersten Kreisen in Schleswig-Holstein jetzt veröffentlicht haben. Trauriger Rekordhalter ist nach einem Bericht des „Flensburger Tageblatts" von Montag bislang der Kreis Nordfriesland, wo die gesetzlich vorgeschriebene Fachkraftquote von 50 Prozent nur in knapp der Hälfte der Einrichtungen eingehalten wird. Als Folge seien einige Heime von der Heimaufsicht mit Belegungsstopps sanktioniert worden.

Zudem kritisierten nach Angaben der Tageszeitung mehrere Kreise in Schleswig-Holstein die Qualität der Pflege. So würden etwa die sogenannten Transparenznoten bemängelt, die der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) verteilt. Der hohe Dokumentationsaufwand für eine gute MDK-Note führe dazu, dass „aktive Hände für die Gestaltung bewohnerbezogener Qualitätsprozesse" fehlten. Ferner sei der Umgang mit Arzneimitteln in Pflegeeinrichtungen „teilweise defizitär".

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten