Passwort vergessen
  • News

GKV macht 3 Milliarden Miese

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) hat laut Bundesbank-Monatsbericht im ersten Quartal 2015 ein Defizit von fast 3 Milliarden Euro eingefahren. Im Vergleich zum Vorjahr sei das Minus damit um 1 Milliarde Euro höher ausgefallen. Das Defizit sei vor allem auf den Gesundheitsfonds zurückzuführen, wogegen die einzelnen Kassen unterm Strich ein ausgeglichenes Ergebnis auswiesen. Als Ursache für das Minus im GKV-Topf nennen die Bundesbank-Experten den reduzierten Bundeszuschuss.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten