Passwort vergessen
  • News

DBfK will klares Nein zu Fremdenfeindlichkeit

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat professionell Pflegende dazu aufgerufen, sich anlässlich der Flüchtlingskrise klar von fremdenfeindlichen Gedankengut abzugrenzen. „Professionelle Pflege ist dem Schutz aller Menschen und der respektvollen Achtung der Menschenrechte verpflichtet, wie es das Grundgesetz und der Ethikkodex des International Council of Nurses (ICN) formulieren", heißt es in der DBfK-Mitteilung. Für eine eindeutige Positionierung gegen Fremdenfeindlichkeit können Interessierte ein Poster bei dem Berufsverband bestellen.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten