Passwort vergessen
  • News

17 Listen treten zur Pflegekammerwahl an

Der Wahlausschuss des Gründungsausschusses der rheinland-pfälzischen Pflegekammer hat 17 Listen zur Wahl der Vertreterversammlung zugelassen. Sie kandidieren um die 81 Sitze des Gremiums. Insgesamt treten laut der Geschäftsführerin des Ausschusses zur Errichtung einer Landespflegkammer in Rheinland-Pfalz, Anja Kistler, 488 Kandidaten zur Wahl an. „Es haben 4.031 wahlberechtigte Mitglieder der Pflegekammer als Unterstützer einer Wahlliste unterzeichnet", sagte Kistler am Montag in Mainz. Damit unterstützten durchschnittlich 237 Wahlberechtigte jede der zugelassenen Listen. Gemäß der Wahlordnung benötigt jeder Listenvorschlag die Fürsprache von 150 registrierten Kammermitgliedern.

Ende November sollen die Wahlunterlagen verschickt werden. Danach haben die 25.812 vollständig registrierten Kammermitglieder bis zum 11. Dezember 15 Uhr Zeit, ihre Stimme beim Wahlausschuss abzugeben.

<< Zu den kandidierenden Listen

Autor

Archiv

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen