Passwort vergessen
  • News

Immer mehr Altenpflege-Azubis in Bayern

In Bayern haben die Ausbildungszahlen in der Altenpflege in den vergangenen fünf Jahren um etwa 35 Prozent zugelegt. Das teilte die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml am Freitag in München mit. Danach gab es im Schuljahr 2014/2015 im Freistaat insgesamt 7.641 Altenpflege-Azubis. Im Schuljahr davor waren es dem Ministerium für Gesundheit und Pflege zufolge 7.286. Im Zeitraum 2009/2010 habe die Zahl noch bei rund 5.600 Schülern gelegen. Der Anstieg sei eine „sehr gute Nachricht - und zwar nicht nur für Pflegebedürftige und deren Angehörige, sondern auch für unsere Gesellschaft insgesamt", sagte Huml.

Darüber hinaus plädierte die Ministerin dafür, die Rahmenbedingungen für den Pflegeberuf attraktiver zu gestalten. Hier seien sowohl Staat und Kommunen als auch die Träger von Pflegeeinrichtungen gefragt. „In der Pflege sind Menschen tätig, die nicht nur mit Hand und Köpfchen arbeiten wollen, sondern auch ihr Herz einbringen", so Huml.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten