Passwort vergessen
  • News

Deutsches Delir-Netzwerk gegründet

Vertreter der Intensivpflege und -medizin sowie der Psychiatrie, Geriatrie, Pädiatrie und Pflegewissenschaft haben auf dem Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) ein interprofessionelles Delir-Netzwerk gegründet. Es arbeitet unter anderem mit der Europäischen Delirium Association, der DIVI, der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste (DGF) und dem Netzwerk Frühmobilisierung zusammen. Ziel der Initiative sei es, die Akteure im Gesundheitswesen, vor allem im Intensivsektor, der allgemeinen stationären Patientenversorgung sowie der Lehre und Forschung miteinander zu vernetzen, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Zu den Aufgaben des neuen deutschen Delir-Netzwerks gehören etwa die Delir-Forschung, die Verbreitung von Wissen, die Praxisimplementierung und Öffentlichkeitsarbeit.

>> Umfassendere Informationen zum Netzwerk

Autor

Archiv

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen