Passwort vergessen
  • News

Jeder dritte über 60 erhält eine Therapie

Nahezu jeder Dritte der über 60-jährigen AOK-Versicherten in Deutschland hat 2014 Krankengymnastik, Ergo- oder Sprachtherapie erhalten. Das geht aus dem aktuellen Heilmittelbericht 2015 des Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) hervor. Vor allem pflegebedürftige Menschen ab 60 Jahren nutzten Heilmittelbehandlungen. Damit erhielten sie drei Mal so viele Heilmitteltherapien wie Nicht-Pflegebedürftige.

Für den aktuellen Heilmittelbericht hat das WIdO die über 37 Millionen Heilmittelrezepte analysiert, die im Jahr 2014 für die rund 70 Millionen Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung ausgestellt wurden. Mit den Ergebnissen verdeutlicht der Bericht eigenen Angaben zufolge den besonderen Behandlungsbedarf im Alter: Mehr als die Hälfte aller Heilmittelbehandlungen (52,1 Prozent) werden von einer Versichertengruppe in Anspruch genommen, die gerade einmal 30 Prozent aller AOK-Versicherten entspricht. Unter diesen mehr als 7,7 Millionen AOK-Versicherten ab 60 Jahren haben 2014 28,6 Prozent mindestens eine Heilmitteltherapie erhalten. Bei Kindern, Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen bis 20 Jahre liegt der Vergleichswert bei 10,3 Prozent und bei den Erwachsenen zwischen 20 und 59 Jahren bei 15,8 Prozent.
 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten