Passwort vergessen
  • News

Illegale Patienten-Selfies: Fünf Pfleger verurteilt

Am Donnerstag hat das Amtsgericht Aachen Medienberichten zufolge fünf ehemalige Krankenpfleger wegen illegaler Patientenfotos zu Haft- und Geldstrafen verurteilt. Der Grund: Die Angeklagten hatten entwürdigende Selbstporträts und Videos mit Patienten in der Notaufnahme der Uniklinik Aachen gemacht und diese über den Kurznachrichtendienst Whatsapp verschickt. Im September 2014 hatte die Klinikleitung einen anonymen Hinweis zu den Vorfällen erhalten. Den Pflegern, die laut einem Bericht des WDR mittlerweile bei anderen Krankenhäusern oder Pflegeheimen angestellt sind, droht nun ein Berufsverbot.

 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten