Passwort vergessen
  • News

Drude wiedergewählt

Die Mitglieder des Bundesverbands Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS) haben ihren Vorsitzenden, Carsten Drude, Landesverband Nordrhein-Westfalen, im Amt bestätigt. Seine Stellvertreterin ist künftig Christine Vogler vom Landesverband Berlin. Das teilte der BLGS am Mittwoch mit. Weitere Mitglieder des Gremiums sind Uwe Berloch (Bayern), Reinhard Dummler (Baden-Württemberg), Monika Dunkmann (Baden-Württemberg), Astrid Pajonk (Nordrhein-Westfalen) und Jochen Vennekate (Nordrhein-Westfalen). Der ehemalige stellvertretende BLGS-Vorsitzende, Michael Breuckmann, war dem BLGS zufolge nicht mehr zur Wahl angetreten. Drude würdigte dessen langjähriges Engagement. Er habe die Entwicklung des BLGS maßgeblich mitbestimmt, heißt es in der Mitteilung weiter.

In einem Gespräch mit dem Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann, machte sich der wiedergewählte Drude am Dienstag in Berlin erneut für die generalistische Pflegeausbildung stark: „Die Sorge mancher Träger und Verbände, dass sich in Zukunft keine jungen Menschen mehr für eine Pflegeausbildung interessieren, ist sachlich nicht begründet, sagte Drude in einem Interview während der Pressekonferenz. Zudem unterstützte Drude gemeinsam mit Laumann die Forderung nach der Errichtung weiterer Pflegekammern in Deutschland nach dem Vorbild Rheinland-Pfalz. Es könne nicht sein, dass „immer wenn über Pflege gesprochen wird, die Vertreterinnen und Vertreter der Pflege nicht mit am Tisch sitzen", sagte Laumann.

 

 

 

 

 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten