Passwort vergessen
  • News

Bundesminister unterstützen Demenzprojekt

Ein gemeinsames Fotoprojekt der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) und der Fotokünstlerin Laurence Chaperon soll die Auseinandersetzung mit dem Thema Demenz anregen. In einem Bildband und unter www.erinnerung-demez.de sind seit Dienstag 38 Porträtfotografien von prominenten Politikern veröffentlicht. Zu den Unterstützern gehören unter anderem Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) und Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). Sie erzählen, was es aus ihrer Sicht bedeutet, Erinnerungen zu haben und sich erinnern zu können. Darüber hinaus geht es auch um die Frage, welche Konsequenzen mit dem Verlust des Erinnerungsvermögens verbunden sind.

„Demenz und ihre Folgen sind zu einer zentralen Herausforderung unserer Gesellschaft des langen Lebens geworden. Die Krankheit des Vergessens macht Angst. Über Demenz zu sprechen, ist für viele Menschen sogar immer noch ein Tabu. (…) Gemeinsam müssen wir weiter daran arbeiten, dass diejenigen nicht vergessen werden, die selbst zunehmend vergessen", sagte ZQP-Vorstandsvorsitzender Ralf Suhr bei der Vorstellung des Projekts am Dienstag in Berlin.

Autor

Archiv

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen