Passwort vergessen
  • News

DPR begrüßt Entwicklungen in Niedersachsen

Über die Entscheidung der niedersächsischen Landesregierung, einen Pflegekammer-Gesetzentwurf in den Landtag einzubringen, zeigte sich der Deutsche Pflegerat (DPR) erfreut. „Das ist eine großartige Nachricht für die Profession Pflege", sagte DPR-Präsident Andreas Westerfellhaus am Mittwoch. Zusammen mit Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein wäre die Pflege – sofern der Gesetzentwurf im Landtag beschlossen würde – bereits in drei Bundesländern mit Pflegekammern und einer zukunftsweisenden Beteiligung der Pflegeberufe vertreten. Pflegende müssten das Recht haben, die Antworten auf die pflegerischen Herausforderungen der Zukunft und ihre darin liegende eigene große Verantwortung selbst zu bestimmen. Das geschehe hervorragend über den Weg starker Pflegekammern. „Wir rufen alle weiteren Bundesländer dazu auf, im Jahr 2016 konsequent dem positiven Beispiel von Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Niedersachsen zu folgen", so Westerfellhaus weiter.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen