Passwort vergessen
  • News

Laumann zähmt Bürokratiemonster

Die 2013 gestartete Entbürokratisierungsmission des Pflegebeauftragten der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), fruchtet. Derzeit stellen rund 4.100 ambulante Betriebe und mehr als 4.300 stationäre Langzeitpflege-Einrichtungen auf die neue Dokumentationspraxis der ehemaligen Ombudsfrau für die Entbürokratisierung, Elisabeth Beikirch, um. Das sind dem Projektbüro „Ein-STEP" (Einführung des Strukturmodells zur Entbürokratisierung der Pflegedokumentation) zufolge mehr als 33 Prozent der gesamten Pflegedienste hierzulande und etwa 35 Prozent der deutschen Heime. Anvisiert hatte Laumann laut der Koordinierungsstelle zunächst 25 Prozent.

In der aktuellen „Story der Woche" auf BibliomedManager berichten Experten über das Erfolgsrezept des Politikers.

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten