Passwort vergessen
  • News

Pflegekammer Rheinland-Pfalz appelliert an neue Landesregierung

Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz hat die neue Landesregierung aufgefordert, die Investitionszuschüsse zur Finanzierung der Krankenhäuser auszuweiten. „Wir wollen nicht, dass mangelnde Investitionen zu Einsparungen beim Pflegepersonal führen", teilte die erste deutsche Selbstverwaltung der professionellen Pflege am vergangenen Freitag auf ihrer Facebook-Seite mit. Die Pflegekammer werde sich als Interessenvertretung der rheinland-pfälzischen Pflegefachpersonen zudem bei Unternehmensträgern und Pflegekassen dafür stark machen, „dass die durch das Pflegestärkungsgesetz vorgesehene Erhöhung der finanziellen Mittel den Einrichtungen voll zur Verfügung steht und zur Ausweitung der Personalschlüssel genutzt wird". 

 

Archiv

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen