Passwort vergessen
  • News

Müller mit goldener Ehrennadel des DBfK ausgezeichnet

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat der Heidelberger Pflegewissenschaftlerin Elke Müller die goldene Ehrennadel verliehen. Das teilte Müllers Arbeitgeber, das Agaplesion Bethanien Krankenhaus Heidelberg, zu Wochenbeginn mit. Geehrt wurde Müller dem Haus zufolge vor allem für ihr wissenschaftliches und berufspolitisches Engagement zur Stärkung pflegefachlicher Positionen. So startete sie gemeinsam mit einer Kollegin die Kampagne „Slow Care", um einen Anstoß für eine grundlegende Debatte über das bestehende Pflegesystem zu geben. Ziel der Initiative sei es, „die Pflegenden darin zu bestärken, wieder positiv über ihren Beruf zu sprechen, um damit vor allem junge, wissbegierige und sozial engagierte Menschen für den im Kern ‘schönsten Beruf der Welt‘ zu begeistern", sagte Müller am Montag in Heidelberg.

Die Pflegewissenschaftlerin ist bei Agaplesion unter anderem für die Prüfung hochaufwendiger Pflege auf Abrechnungsfähigkeit verantwortlich. Darüber hinaus arbeitet die stellvertretende Vorsitzende des DBfK Südwest auch als Dozentin an der Agaplesion Akademie Heidelberg.

 

Autor

Archiv

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen