Passwort vergessen
  • News

DEVAP warnt vor Verschleppung der Generalistik

Die Geschäftsführerin des Deutschen Evangelischen Verbands für Altenarbeit und Pflege (DEVAP), Imme Lanz, hat davor gewarnt, die Ausbildungsreform der Pflegeberufe zu verschleppen. Wenn dies die Politik zulasse, vergebe sie eine große Chance. „Verlierer werden die Altenpflege und damit die pflegebedürftigen Menschen in Deutschland sein", so Lanz. Deshalb ruft der Verband nun in einem Brief die Mitglieder der Bundestagsfraktionen auf, die generalistische Ausbildung auf den Weg zu bringen. Vor allem angesichts des Fachkräftemangels gebe es dringenden Handlungsbedarf: „Auf dem Ausbildungsmarkt macht sich die sinkende Zahl der Schulabgänger bemerkbar. Unsere Altenpflegeschulen berichten, dass die Bewerbungen für die Altenpflegeausbildung erheblich zurückgehen", sagte die DEVAP-Geschäftsführerin. Dem müsse gegengesteuert werden.

Autor

Archiv

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten