Passwort vergessen
  • News

Geschäftsstelle des Errichtungsausschusses in Schleswig-Holstein eröffnet

Schleswig-Holsteins Gesundheitsministerin Kristin Alheit hat am Donnerstag zusammen mit der Vorsitzenden des Errichtungsausschusses der Pflegekammer im Land, Patricia Drube, die entsprechende Geschäftsstelle offiziell in Neumünster eröffnet. Alheit dankte dem „großen Engagement" der Mitglieder des Ausschusses. Die Eröffnung sei ein sichtbares Zeichen ihrer Arbeit im Sinne der Pflegenden im Land, heißt es in einer Mitteilung des Gesundheitsministeriums. „Damit schaffen Sie eine zuverlässige Dialog- und Kontaktmöglichkeit auf dem Weg zur Pflegekammer", so Alheit weiter.  

In den kommenden Monaten seien Informationsveranstaltungen im gesamten Land geplant, um Pflegende über den Prozess der Kammer-Errichtung zu informieren und als künftige Mitglieder registrieren zu können.

Vor allem wolle man Pflegende motivieren, sich aktiv einzubringen und für die Wahl zu kandidieren, sagte Drube. Mit der Errichtung der Pflegekammer entstehe ein großes Potenzial, das künftig die Expertise der Pflege deutlich stärker in das Gesundheitswesen von Schleswig-Holstein einfließen lassen werde.

Mehr zum Thema:
Vorstand des Errichtungsausschusses gewählt

Pflegekammer Schleswig-Holstein beschlossen

 

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten