Passwort vergessen
  • News

„Care FabLab"-Plattform startet

Anfang September ist es soweit: Das „Care FabLab" geht an den Start. Auf der offenen Community-Plattform können Pflegende ihre Ideen aus dem Praxisalltag in konkrete Konzepte umsetzen. Zwar seien Pflegekräfte in fast alle Versorgungsprozesse von Patienten involviert und wüssten deshalb genau, wo Workflows und Produkte „suboptimal" seien, sie fänden aber häufig nicht die Zeit und entsprechende Partner, diese auch entsprechend zu realisieren, heißt es in einer Mitteilung der NursIT Instute GmbH von Montag. Auf der Online-Plattform könnten Pflegende nun ihre pflegerischen Projekte veröffentlichen sowie diejenigen anderer kommentieren, bewerten oder erweitern. Die verschiedenen Themen würden in Gruppen organisiert. Diesen können Interessierte dann beitreten und an entsprechenden Konzepten mitarbeiten. So entstünden schließlich pflegerische Lösungen von Pflegenden für Pflegenden, heißt es in der Mitteilung weiter.

>> Zur Beta-Version der Plattform

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen