Passwort vergessen

News


Nachrichten aus 08/2014

News

Gesundheitsökonom warnt vor Geburtsfehlern des Pflegefonds

Der Gesundheitsökonom Friedrich Breyer hat den von der Bundesregierung geplanten Pflegevorsorgefonds kritisiert und stattdessen für eine obligatorische kapitalgedeckte Zusatzversicherung plädiert. An letzterem führe kein Weg vorbei, um die Pflegeversicherung wirklich zukunftsfest zu machen, schreibt Breyer in einem heute...
News

Private Pflege-Anbieter fordern Taten nach der Wahl

Die privaten Pflegeanbieter in Sachsen haben zwei Tage vor der Landtagswahl ein klares Bekenntnis der Regierung zur Pflege gefordert. In der zurückliegenden Legislaturperiode habe die Koalition aus CDU und FDP das Zukunftsthema Pflege nur unzureichend erkannt. „Notwendige Maßnahmen sind ausgeblieben oder über das Stadium...
News

Umlageverfahren beschert NRW mehr Pflegeschüler

In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Auszubildenden in der Altenpflege seit Einführung der Umlagefinanzierung deutlich angestiegen. Das geht aus der im August veröffentlichten Landesberichterstattung Gesundheitsberufe für das Jahr 2013 hervor. „Innerhalb von nur 24 Monaten konnte die Zahl der landesgeförderten...
News

Junge Pflege diskutiert Kommunikations- und Arbeitsthemen

Patientenkommunikation, soziale Medien und Arbeitsorganisation sind Schwerpunktthemen der diesjährigen Junge Pflege-Kongresse des Regionalverbandes Südost des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK). Am 13. November in der Stadthalle Erding und 4. Dezember in der Fachhochschule Jena lädt der Verband junge...
News

DKG sieht „fast unlösbares Problem" in Frühchenversorgung

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) sieht sich durch die vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) beschlossenen Personalausstattungsanforderungen in Frühgeborenenabteilungen vor ein fast unlösbares Problem gestellt. Laut einem Gutachten des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) müssten die Kliniken zur Umsetzung...
News

Gesetzesvorschlag sieht Suizid-Beihilfe durch Ärzte und Angehörige vor

Eine Gruppe deutscher Wissenschaftler hat einen eigenen Gesetzesvorschlag zur Regelung der Sterbehilfe präsentiert. Der von einem Palliativmediziner, zwei Medizin-Ethikern und einem Juristen verfasste Entwurf sieht vor, den assistierten Suizid unter bestimmten Voraussetzungen zu erlauben, nämlich wenn Ärzte und...
News

36. Fortbildung für Pflegende: Entlassmanagement

In Nordrhein-Westfalen (NRW) wird zurzeit ein neuer standardisierter Überleitungsbogen getestet, mit dem die Kommunikation zwischen Krankenhäusern und Praxen verbessert werden soll. Die Landeskrankenhausgesellschaft, die an der Erstellung des Formulars beteiligt war, sieht die Kurzberichte von den Klinikärzten an die...
News

Klinik-Hack: US-Kette um 4,5 Millionen Datensätze beraubt

Der amerikanische Klinikkonzern Community Health Systems (CHS) hat den Diebstahl der Daten von rund 4,5 Millionen seiner Patienten bekannt gegeben. Im Juli diesen Jahres verschafften sich Hacker laut Unternehmensinformationen Zugriff auf Namen, Sozialversicherungsnummern, Adressen, Geburtsdaten und Telefonnummern....
News

ZQP-Chef fordert Kulturwandel in Pflegeheimen

Der Vorsitzende des Zentrums Qualität in der Pflege (ZQP), Ralf Suhr, hat einen Kulturwandel in deutschen Pflegeheimen gefordert. „Wo Menschen arbeiten, werden Fehler gemacht", sagte er der „Berliner Morgenpost". Bislang sei es aber versäumt worden, systematisch auf eine frühzeitige Erkennung und Auswertung zu setzen....

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten