Passwort vergessen
Fachartikel
Alle Beiträge

Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Aktuelle Beiträge unserer Fachzeitschriften

  • Die Schwester | Der Pfleger
  • Management

    Die Fallbesprechung in der Pflege

    Patienten und Bewohner sind häufig mit schwierigen und aufwändigen Problemsituationen konfrontiert. Ein hilfreiches pflegerisches Instrument, sich besonderer Problemfälle anzunehmen, ist die Fallbesprechung in der Pflege. Hier treffen verschiedene Berufsgruppen zusammen, um gemeinsam pflegerische und therapeutische...
    Praxis

    Wechsel von Infusionsbehältnissen

    Welches Vorgehen ist richtig beim Umstecken beziehungsweise Wechseln von Infusionsflaschen und -behöltnissen? Sollten aus hygienischen Gründen das Infusionssystem und die Flasche komplett gewechselt werden? Antwort: Überprüft wurden Aussagen des RKI (Robert-Koch-Institut), des NRZ (Nationales Referenzzentrum für...
    Praxis

    Durchführung der Babymassage beim pädiatrischen Intensivpatienten

    Heilende Hände

    Die Babymassage ist in vielen Kulturen seit Jahrhunderten Tradition. Durch den intensiven Körperkontakt fördert sie die Eltern-Kind-Bindung sowie die geistige und körperliche Entwicklung des Kindes, lindert Schmerzen und stärkt das Abwehrsystem. Werden die besonderen Gegebenheiten einer Intensivstation sowie die...
    Praxis

    Pflege eines Kindes mit Ösophagusatresie

    Bei der Ösophagusatresie handelt es sich um einen Verschluss des Ösophagus, bei dem ein mehr oder weniger großes Stück der Speiseröhre fehlen kann. Art und Ausprägung der Ösophagusatresie sind unterschiedlich, sehr häufig besteht auch eine Fistel zur Trachea. Wird ein Kind mit einer solchen Fehlbildung geboren, muss es...

    Eine bundesweite Studie an 47 Kliniken

    Wie viele Patienten stürzen in deutschen Kliniken?

    Stürze gehören im Krankenhaus zu den häufigsten unerwünschten Zwischenfällen. Kommt es dabei zu einer Fraktur, sind die Folgen für die betroffenen Patienten oft vorgezeichnet: verlängerte Klinikaufenthalte, aufwändige Rehabilitationsmaßnahmen oder frühzeitige Übertritte in ein Pflegeheim. Wie häufig es zu Stürzen kommt,...

    Ergebnisse eines pflegewissenschaftlichen Projektes in Kooperation mit der Privaten Universität Witten/Herdecke

    Was bedeutet es, Pflege-Entwicklungsstation zu sein?

    Das Modell der Pflege-Entwicklungsstation ist in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Es wurde in Großbritannien entwickelt und wird dort unter dem Namen Nursing Development Units praktiziert. Im Westfälischen Zentrum für Forensische Psychiatrie Lippstadt (WZFP) gibt es eine solche Station seit September 2000. Der...
    Praxis

    Ein pflegerischer Ansatz zur Vermeidung von funktionellen Einschränkungen bei älteren Patienten

    Positive Beeinflussung von Risikofaktoren

    Im Vergleich zu jüngeren Krankenhauspatienten sind ältere Personen über 65 Jahren in höherem Maße durch nosokomiale Komplikationen bedroht. Ihr Krankenhausaufenthalt dauert nicht nur durchschnittlich länger als bei jüngeren Patienten, sie werden auch häufiger in schlechterem funktionellen Zustand entlassen oder müssen...
    Bildung

    Schmetterlinge vor dem OP

    Große Effekte durch kleine Projekte. Im Rahmen des Unterrichts "Qualitätsmanagement" entwickelten drei Schülerinnen aus Kassel einen Vorschlag zur Verschönerung des Wartebereichs vor dem OP. Dieses Beispiel soll dazu animieren, sich selbst Aktivitäten im eigenen Haus zu überlegen. Kunstvoll gemalte Schmetterlinge an den...
    Praxis

    Redonflaschen - Wie werden sie korrekt entsorgt?

    Sollen beziehungsweise müssen Redonflaschen (Einwegprodukt aus Plastik) vor der Entsorgung entleert werden, oder ist es möglich, sie mit Inhalt zu entsorgen, wenn diese in einem kleinen extra Müllsack verpackt werden? Antwort: Einmalbehältnisse, die mit Blut oder bluthaltigen Flüssigkeiten gefüllt sind, müssen bereits...
  • PflegenIntensiv