Passwort vergessen
Fachartikel
Alle Beiträge

Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Aktuelle Beiträge unserer Fachzeitschriften

  • Die Schwester | Der Pfleger
  • Praxis

    Optimierung anstreben

    Krankenhaus- und Pflegebetten auf dem Prüfstand

    Zu kurz, zu schmal, zu wenige variable Positionen ¨ Betten für die Kranken- und Altenpflege entsprechen oftmals nicht den Anforderungen, die Patienten heute aufgrund pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse und der seit 1990 bestehenden Forderungen erwarten können. Probleme, die es in der Vergangenheit gegeben hat, sind...
    Praxis

    Ab wie viel ml Luft kommt es zu einer Luftembolie?

    Luft in Infusionsleitungen stellt eine Gefahr für den Patienten dar. Ab wie viel "Milliliter" Luft kann es zu einer Luftembolie beim Patienten kommen? Sind minimale Bläschen erlaubt, was ist "minimal"? Antwort:Diese Frage kann man leider nicht exakt mit "X" Milliliter beantworten, da das Entstehen einer Luft-embolie von...
    Praxis

    Basale Stimulation® in der Pflege, 2. Teil

    Altes und Neues zur Atemstimulierenden Einreibung

    Seit fast zwanzig Jahren bewährt sich die Atemstimulierende Einreibung (ASE) in der pflegerischen Praxis. Sie gehört zu den am häufigsten untersuchten Pflegemaßnahmen im deutschsprachigen Raum. Der zweite Teil dieser Arbeit verdeutlicht, wie die Möglichkeiten der ASE mit den zentralen Zielen der Basalen Stimulation®...
    Praxis

    Prinzipien, Funktion und Systeme verständlich gemacht, Teil 1

    Thoraxsaugdrainage für Einsteiger

    Pflegende haben im stationären Akutbereich immer mal wieder mit der Thoraxsaugdrainage zu tun. Deshalb ist es wichtig, sich mit diesem Thema vertraut zu machen. Mit einprägsamen Beispielen erklärt der folgende Beitrag in drei Teilen praxisnah und leicht verständlich die Funktion dieser wichtigen medizinischen Apparatur....
    Praxis

    Geschenke und Erbschaften von Patienten sind ein Kündigungsgrund

    § 10 BAT, § 5 Abs. 4 AVR-Caritas und § 3 Abs. 3 AVR-Diakonie sehen übereinstimmend vor, dass Angestellte keine Belohnungen oder Geschenke in Bezug auf ihre dienstliche Tätigkeit annehmen dürfen. Zudem müssen die Mitarbeiter entsprechende Angebote unverzüglich und unaufgefordert dem Arbeitgeber mitteilen. Das nachfolgend...
    Bildung

    Anforderungen der Zukunft, Teil 2

    Praxisanleitung und Praxisbegleitung

    Seit Beginn diesen Jahres regelt das neue Krankenpflegegesetz (KrPflG) die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Überschneidungen bestehen zum Altenpflegegesetz bezüglich der Altenpflegeausbildung. Durch die Bestimmungen folgt der Gesetzgeber den seit Jahren in Deutschland publizierten Forderungen nach einer...
    Bildung

    Europaweite Einführung gestufter Bachelor- und Masterstudiengänge bietet neue Chancen für die Pflege

    Europäisierung von Studienstrukturen

    Die Bildungsminister der EU haben sich geeinigt: Bis zum Jahre 2010 soll in Europa ein durchlässiger und einheitlicher Hochschulraum geschaffen werden. Eine Voraussetzung hierfür ist die Vergleichbarkeit der Studienstrukturen und -abschlüsse. Damit einher geht die europaweite Einführung des weltweit bekannten und...
    Bildung

    Zeitsparende und zugangsfreundliche Möglichkeit der Weiterbildung

    Psychologische Gesundheitsförderung Online

    Ein Online-Kurs bietet ähnliche Möglichkeiten wie ein Präsenzseminar auch: Im "Media-Center" kann das vorhandene Lernmaterial bearbeitet werden, im "Course-Room" wird zu jeweils vorgeschlagenen Fragestellungen diskutiert und im "Café" können zwanglose Pausengespräche geführt werden. Grundlage des nachfolgend...
    Management

    Teil 2: Der Managed Care-Ansatz: eine gesundheitsökonomische Betrachtung

    Das deutsche Gesundheitssystem in der Krise?

    Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherungen steigen, die Einnahmen sinken. Gleichzeitig werden die Rufe nach mehr Effizienz, Qualität und Kundenzufriedenheit lauter. Insgesamt ist zu beobachten, dass sich eine Ablösung der Philosophie der "Daseinsfürsorge" durch die Konzeption des "Marktes" vollzieht....
  • PflegenIntensiv