Passwort vergessen
Fachartikel
Alle Beiträge

Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Aktuelle Beiträge unserer Fachzeitschriften

  • Die Schwester | Der Pfleger
  • Die Schwester Der Pfleger
    • Expertenstandards

    Expertenstandard "Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen"

    Eine stabile und akzeptable Schmerzsituation schaffen

    Etwa 17 % aller erwachsenen Menschen in Deutschland leiden unter chronischen Schmerzen.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Expertenstandards

    Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden"

    Lebensqualität ist vorrangiges Ziel

    Der Expertenstandard gibt Handlungsempfehlungen für chronische Wunden.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Expertenstandards

    Expertenstandard "Ernährungsmanagement zur Sicherung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege"

    Mangelernährung vermeiden

    Ziel des Expertenstandards ist die Sicherstellung der oralen Ernährung erwachsener Menschen, die pflegerischer Unterstützung bedürfen.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Inkontinenz

    Expertenstandard "Förderung der Harnkontinenz in der Pflege"

    Aktive Maßnahmen haben Vorrang vor Hilfsmitteleinsatz

    Der Expertenstandard resümiert aussagekräftige Forschungsergebnisse zur Kontinenzförderung.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Expertenstandards

    Expertenstandard "Sturzprophylaxe in der Pflege"

    Eine sichere Mobilität fördern

    Vorrangiges Ziel des Expertenstandards ist es, mithilfe einer individuell angepassten Prophylaxe Stürze und sturzbedingte Verletzungen zu vermeiden.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Schmerz

    Expertenstandard "Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten Schmerzen"

    Schmerz einschätzen und überwachen

    Der Expertenstandard "Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten Schmerzen" gliedert sich in verschiedene Ebenen.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Expertenstandards

    Expertenstandard "Entlassungsmanagement in der Pflege"

    Nachstationären Problemen vorbeugen

    Das "Wie" in der Pflegeüberleitung in den Vordergrund zu stellen – diesen Fokus hat der bereits zum zweiten Mal aktualisierte Expertenstandard.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Klinikleitung

    Pflegedirektion abgeschafft

    Die Leitung der Pflege auf ärztliche Direktoren zu übertragen will ein Kreiskrankenhaus in Bad Homburg jetzt als "Pflegestärkungsprogramm" verkaufen.
    • Praxis

    Pflegewissenschaft in der Schweiz

    Das Ziel: Pflege auf höchstem Niveau

    Das Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel ist im weltweiten „Shanghai-Ranking 2018“ in der Kategorie Pflege der Bestplatzierte im deutschsprachigen Raum.
  • PflegenIntensiv
    • PflegenIntensiv

    Fachpflege

    Neue Weiterbildungsempfehlungen

    Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat Weiterbildungsempfehlungen für die Notfallpflege und Intermediate Care Pflege veröffentlicht. Wir stellen die wesentlichen Inhalte auszugsweise vor. Notfallpflege Insbesondere in der Notfallpflege habe es laut DKG-Hauptgeschäftsführer Georg Baum eine große Nachfrage der...
    • PflegenIntensiv

    Demenz

    Sicherheit erleben, Vertrauen aufbauen

    Intensivpatienten mit Demenz Die Behandlung auf einer Intensivstation ist für alle Patienten belastend – doch für Patienten mit Demenz umso mehr. Sie benötigen Zuwendung und Akzeptanz, um in der für sie unverständlichen Situation Halt und Geborgenheit zu finden. Aufgabe der Pflegenden ist es, Zeichen der Erkrankten zu...
    • PflegenIntensiv

    Selbstverwaltung

    Kammern nutzen der Intensivpflege

    Zeit für ein vorläufiges Resümee: Der Kammerpräsident aus Rheinland-Pfalz fasst zusammen, was in gut einem Jahr Aufbauarbeit geleistet wurde, welche Herausforderungen noch gemeistert werden müssen und warum insbesondere spezialisierte Bereiche der Pflege profitieren. Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz hat zum 1. Januar...
    • Praxis

    Instrumente zur Erkennung von Delirien

    Die Qual der Wahl

    Delirien treten bei Patienten auf Intensivstationen häufig auf, werden jedoch selten als solche erkannt. Der Einsatz von Screening- und Assessmentinstrumenten zur strukturierten Erkennung von Delirien hat daher erheblich an Bedeutung gewonnen. Doch welche Instrumente sind am besten geeignet? Ein Delir ist ein zeitlich...
    • PflegenIntensiv

    Advanced Practice Nurses

    „Das Patientenwohl steigern, Pflegefachlichkeit fördern“

    Bislang gibt es wenige Advanced Practice Nurses (APN), die in der Fachpflege und in Funktionsbereichen tätig sind. Doch immer mehr Kliniken erkennen den Nutzen einer erweiterten Pflegepraxis und setzen Pflegeexperten gezielt auf Intensivstationen ein. Einige dieser Pioniere stellen wir vor. „In der Intensivpflege und...
    • PflegenIntensiv

    Regensburger Modell

    Präventiv waschen mit Octenidin

    Auf den Intensivstationen des Universitätsklinikums Regensburg werden alle Patienten mit wasserfreien Waschsystemen auf Basis des Inhaltsstoffs Octenidin gewaschen. Dieses Verfahren soll das Risiko nosokomialer Infektionen deutlich senken. Nicht nur Methicilin- resistente Staphylokokken (MRSA) spielen als Infektionserreger...
    • PflegenIntensiv

    Das Ziel: Langzeitintensivpatienten besser versorgen

    Pflegeexperten APN in der Schweiz Advanced Nursing Practice ist auf Intensivstationen in der Schweiz noch nicht regelhaft implementiert. Doch das Universitätsspital Basel begibt sich nun auf diesen Weg. Im Sommer nimmt ein auf Langzeitintensivpatienten spezialisierter Pflegeexperte seine Arbeit auf. Die...
    • PflegenIntensiv

    Übersichtsartikel

    Advanced Nursing Practice: Intensivpflege zukunftsfest machen

    Intensivpflegende befinden sich in einem Zwiespalt: Einerseits übernehmen sie Leistungen in hochkomplexen Versorgungsprozessen, die – rein theoretisch – auf akademischem Niveau anzusiedeln sind. Andererseits verfügen sie noch immer nicht über ein eindeutig definiertes, eigenständiges Handlungsfeld. Dies ist dringend zu...
    • PflegenIntensiv

    Aufwachraum

    Vitalparameter im Blick

    Nach dem Erwachen aus einer Narkose benötigen Patienten eine kontinuierliche anästhesiologische Überwachung, bis die Vitalfunktionen gesichert sind. Ziel ist es, postoperative Komplikationen frühzeitig zu erkennen. Diese Aufgabe stellt besondere Anforderungen an Pflegende. Auch nach dem Erwachen aus einer Narkose können...