Passwort vergessen
Fachartikel
Alle Beiträge

Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Aktuelle Beiträge unserer Fachzeitschriften

  • Die Schwester | Der Pfleger
  • Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Sexualität im Alter

    Wir brauchen mehr Gelassenheit

    Gabriele Paulsen berät unter dem Motto „Gesundheit durch Nähe“ stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen zum Thema „Sexualität im Alter“.
    • Bildung

    Nationales Mustercurriculum

    Kommunikative Kompetenz in der Ausbildung fördern

    Das Mustercurriculum "Kommunikative Kompetenz in der Pflege" soll eine gelungene Kommunikation mit Patienten bereits in der Ausbildung fördern.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Bildung

    Traineeprogramm für "Berufsstarter"

    Wegweiser für die ersten Tage in der Pflegepraxis

    Am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen werden Berufsstarter im Rahmen eines Traineeprogramms über das erste Berufsjahr von Mentoren begleitet.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Serie Rechtsfragen

    Kann sich der Arzt über Pflegestandards hinwegsetzen?

    Was bedeutet der „Schwebezustand“ bis zu einer Klärung einer Sachlage für die Pflegenden in der Praxis?
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Einführung von Indikatoren für Ergebnisqualität

    Beurteilen, was Pflege bewirkt hat

    Das System der Qualitätsbeurteilung und -transparenz in der Langzeitpflege steht vor einem weitreichenden Umbruch.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Management

    Teamentwicklung

    Multikulturelle Teams eine Herausforderung?

    Ob und inwiefern haben multikulturelle Teams in der Altenpflege Einfluss auf die Zusammenarbeit?
    • Praxis

    Aufbau der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein

    Auch wenn es schwerfällt: Gründlichkeit vor Schnelligkeit!

    Wie kommt der Aufbau der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein seit dem Start im April 2018 voran? Dazu Kammerpräsidentin Patricia Drube.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Palliative Versorgung von Früh- geborenen auf der Intensivstation

    "Es kann jederzeit sein, dass eine palliative Situation eintritt"

    Ein Gespräch über den nicht immer leichten Alltag auf neonatologischen Intensivstationen.
    Die Schwester Der Pfleger
    • Praxis

    Studie "Pflege in anderen Ländern"

    Wo steht die deutsche Pflege im internationalen Vergleich?

    Was sind die Ergebnisse der Studie "Pflege in anderen Ländern"? Dazu sprachen wir mit Michael Ewers von der Charité.
  • PflegenIntensiv
  • Forschung
    • Forschung

    Krankenhausinfektionen

    Infektionsrisiko Intensivstation

    Schwere Infektionen aufgrund von Problemkeimen nehmen im Krankenhaus zu. Immunsupprimierte Patienten auf Intensivstationen – oft Sammelbecken für Klinikkeime – sind besonders gefährdet. Pflegenden kommt bei der Infektionsprävention eine wichtige Schlüsselfunktion zu. Angst vor Seuchen ist seit jeher in der Menschheit tief...
    Forschung
    • Forschung

    Präoperatives Prewarming

    Mehr als nur heiße Luft

    Die perioperative Hypothermie zählt zu den gefürchteten Nebenwirkungen der Allgemeinanästhesie. Vor diesem Hintergrund wurde der Nutzen des präoperativen Prewarming untersucht. Die Ergebnisse belegen die deutlichen Vorteile dieser Maßnahme. Die Vermeidung einer perioperativen Hypothermie ist eine wichtige interprofessionelle...
    Praxis
    • Praxis

    Fixierungen in der Intensivpflege

    Letztes Mittel der Wahl

    Ungeplante Extubationen gehören zu den am meisten gefürchteten Komplikationen auf Intensivstationen. Um unruhige Patienten davor zu schützen, kommt es in der Praxis häufig zu manuellen Fixierungen der Hände von Patienten. Doch ist dies eine fachlich und ethisch vertretbare Maßnahme? Im Frühjahr entbrannte im Team einer...
    Praxis
    • Praxis

    Infektionsprophylaxe

    Antiseptisch waschen und pflegen

    Nosokomiale Infektionen nehmen gerade auf Intensivstationen zu. Die tägliche Ganzkörperpflege mit einer antiseptischen Lösung kann dazu beitragen, die Keimlast eines Patienten effektiv zu senken. Ein Erfahrungsbericht. Als auf der neurochirurgischen Intensivstation des Universitätsklinikums Düsseldorf steigende Zahlen...
    Praxis
    • Praxis

    Frühmobilisierung

    „Eine revolutionäre Idee“

    In den vergangenen 15 Jahren hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass auch intubierte Patienten von einer möglichst frühen Mobilisierung profitieren. Über die Entwicklung und den heutigen Stand der Frühmobilisierung sprachen wir mit Peter Nydahl, der das Thema in Deutschland maßgeblich vorangetrieben hat. Herr Nydahl, Sie...
    Bildung
    • Bildung

    Kongressbericht

    „Frühmobilisierung ist das A und O“

    „Gemeinsam besser werden“ – so lautete das Motto der Konferenz Frühmobilisierung, die Mitte September im Klinikum Kassel stattfand. 200 Fachleute verschiedener Disziplinen tauschten sich in vier Sessions zum Stand des Wissens, zur interprofessionellen Zusammenarbeit und zur konkreten Umsetzung aus. Im Eröffnungsvortrag...
    • PflegenIntensiv

    Algorithmen und Checklisten unterstützen Frühmobilisierung

    Übersicht. Die Frühmobilisierung von Intensivpatienten erfordert ein durchdachtes, vorsichtiges und interdisziplinäres Vorgehen. Sämtliche Bedingungen, unter denen die Mobilisierung erfolgt, müssen sorgsam abgewogen werden. Algorithmen, Checklisten und Instrumente zur Risikoeinschätzung sind hierzu überaus hilfreich. Die...
    Praxis
    • Praxis

    Mobilisierung intubiert beatmeter Patienten

    Tubustoleranz: Checkliste reduziert Unsicherheiten

    Eine frühe Mobilisierung intubiert beatmeter Patienten setzt eine gute Toleranz des Endotrachealtubus voraus. Eine neue Checkliste, die von einem internationalen Team entwickelt wurde, soll Pflegende befähigen, die Tubustoleranz adäquat einzuschätzen. Die Versorgung intubiert beatmeter Patienten gehört zum originären und...
    Praxis
    • Praxis

    Mobilisierung von ECMO-Patienten

    „Die Skepsis war groß“

    Eine aktuelle Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf zeigt, dass Patienten mit Extrakorporaler Membranoxygenierung (ECMO) gut mobilisierbar sind. Doch dafür müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein, sagt Fachkrankenschwester Katja Warnke. Frau Warnke, kürzlich haben Sie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf...