Passwort vergessen
Fachartikel
Alle Beiträge

Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Aktuelle Beiträge unserer Fachzeitschriften

  • Die Schwester | Der Pfleger
  • Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Körperpflege

    Wie wasche und pflege ich richtig?

    Seifenzusatz – ja oder nein? Wie oft sollte das Wasser gewechselt werden? Wann trage ich Handschuhe? Auch wenn sich am Prinzip der Ganzkörperwaschung nicht viel geändert hat, tauchen immer wieder typische Fragen auf. Neu sind allerdings einige Pflegematerialien, die die Körperpflege für Pflegende und Patienten erleichtern...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Beobachtungsinstrument HILDE

    Wohlbefinden bei Demenz gezielt fördern

    Die Pflege von Menschen mit Demenz orientiert sich zunehmend an der Lebensqualität der Betroffenen. Bislang fehlte an einem praktikablen Instrument, mit dem Pflegende die Lebensqualität von Demenzkranken systematisch erfassen und auswerten können. Das Beobachtungsinstrument HILDE schließt diese Lücke.  Demenz gilt als...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Aktivierungstherapie MAKS

    Aktiv und froh leben mit Demenz

    Mit der neuen nicht-medikamentösen Aktivierungstherapie MAKS können alltagspraktische und geistige Fähigkeiten von Menschen mit Demenz über einen längeren Zeitraum stabilisiert sowie ihre Stimmung und soziales Verhalten deutlich gebessert werden. Das hat eine Studie nun erfolgreich nachgewiesen. Zwei Drittel aller...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Realitätsverzerrungen bei Demenz

    Wenn Erinnerungen Realität werden

    Halluzinationen, Eingebungen, das Verwechseln von Vergangenheit und Gegenwart - all das kann für Menschen mit Demenz äußerst belastend sein. Daher ist es wichtig, dass Pflegende fachgerecht darauf reagieren. Denn nur so kann es gelingen, Betroffenen eine Lebenswelt zu gestalten, die Wohlbefinden und Zufriedenheit fördert. ...
    Management

    Forschungsprojekt ReduFix Ambulant

    Wie Fixierungen im häuslichen Bereich reduziert werden können

    Auch im häuslichen Bereich kommt es immer wieder vor, dass pflegebedürftige Menschen fixiert werden. Über die Hintergründe und Formen dieser weitgehend tabuisierten Praxis lagen bislang kaum Erkenntnisse vor. Forscher haben im Rahmen des Projekts ReduFix Ambulant nun aber erstmals valide Daten erhoben und bieten...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Studie

    Heilkunde durch Pflegende mit Bachelorabschluss

    Die Diskussion um die Übernahme heilkundlicher Aufgaben durch Pflegende wird vor allem von statuspolitischen Interessen bestimmt. In den Hintergrund treten dabei die Versorgungsbedarfe der Patienten. Dabei könnten Pflegende mit heilkundlicher Zusatzqualifikation wesentlich zur Verbesserung der Versorgung beitragen. Im Rahmen...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kinder als Angehörige depressiv Erkrankter

    Wenn Eltern psychisch krank sind

    Wenn die Mutter oder der Vater psychische Probleme hat, leiden auch die Kinder. Sie sind im Zusammenhang mit der elterlichen Erkrankung oft erheblich belastet und bedürfen gezielter präventiver Hilfen. Deshalb sind Kinder als Angehörige psychisch erkrankter Eltern auch ein Thema für die Pflege. Konservativen Schätzungen...
    Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Karriere

    „Frauen in Führungspositionen sollten sich Unterstützung suchen"

    Während Frauen in Medizin und Pflege das Alltagsgeschäft erledigen, entscheiden in Vorstandsetagen und Gremien mehrheitlich Männer. Warum ist das noch immer so? Dr. Judith Borgwart sprach mit Hedwig François-Kettner, Pflegedirektorin der Charité in Berlin. Frau François-Kettner, in der Pflege und zunehmend auch bei den...
    Praxis
    • Dekubitus

    Die tiefe Gewebeschädigung

    Dekubitus unter intakter Haut

    Sie sind selten, kommen aber nachgewiesenermaßen vor: tiefe Gewebeschäden unter intakter Haut.
  • PflegenIntensiv