Passwort vergessen
Fachartikel
Alle Beiträge

Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Aktuelle Beiträge unserer Fachzeitschriften

  • Die Schwester | Der Pfleger
  • Bildung
    • Die Schwester Der Pfleger

    Weiterbildung

    Spezialisten für Transplantationspflege

    Die Medizinische Hochschule Hannover bietet als erste Klinik in Deutschland ein Fortbildungsprogramm zur Pflegefachkraft in der Transplantationspflege an. Die erste Gruppe das erste Jahr der zweijährigen Weiterbildung soeben erfolgreich abgeschlossen, der zweite Kurs startet in diesem Jahr. Die Transplantation solider...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Magnetkrankenhäuser

    Jeder hat eine Stimme

    Der aus den USA stammende Magnetkrankenhaus-Ansatz ist für Kliniken eine wirksame Methode, um in Zeiten des Fachkräftemangels qualifizierte Mitarbeiter in der Pflege zu gewinnen und motiviert im Unternehmen zu halten. In Europa gibt es keine Magnetkrankenhäuser. Das Universitätsklinikum Freiburg orientiert sich aber stark an...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Entspannungsübungen

    Einfach mal abschalten

    Yoga, Autogenes Training oder Meditation – Entspannungstechniken wie diese helfen, loszulassen und beruflichen Stress abzubauen. Wir stellen Ihnen einige „Entschleuniger" vor.  Yoga entspannt und gibt Energie Yoga ist eine philosophische Lehre aus Indien, die sowohl geistige als auch körperliche Übungen, sogenannte Asanas,...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Burnout

    Wir müssen lernen, auf die eigene psychische Gesundheit zu achten"

    Früher hochmotiviert? Heute desillusioniert und erschöpft? So geht es vielen – auch Pflegenden. Wir sprachen mit dem Psychiater PD Dr. Michael Franz, warum das Phänomen Burnout heute so verbreitet ist, wie es sich erkennen lässt und was jeder Einzelne dafür tun kann, um dem „Ausbrennen" vorzubeugen. Der Begriff Burnout trat...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neuro Palliative Care

    Sich in den Patienten hinein fühlen

    Immer mehr Menschen sind von neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfälle, Parkinson, Demenz, Multipler Sklerose oder Hirntumoren betroffen. Die Patienten sind oft in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt und weisen kognitive und sprachliche Veränderungen auf. Dieser Situation muss sich das neue Feld der Neuro Palliative Care in...
    Management
    • Die Schwester Der Pfleger

    Unternehmenserfolg

    Beratung zur Kernkompetenz machen

    Pflegende Angehörige nehmen Hilfen von häuslichen Pflegediensten häufig in Anspruch, praktische Fragen rund um die Versorgung bleiben jedoch trotzdem in vielen Fällen offen. Diese Wissenslücken können von ambulanten Einrichtungen geschlossen werden. Es handelt sich hierbei um Leistungen, die teilweise abgerechnet werden...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Dialyse-Shunts

    Pflege von „Lebensadern"

    Ein Shunt bedeutet für Dialysepatienten meist zweierlei: Er ist zum einen für das Überleben notwendig, kann aber gleichzeitig auch das Wohlbefinden stark beeinträchtigen. Die Aufgabe der Pflegenden besteht vor allem darin, den Patienten so zu unterstützen, dass er ein positives Shunt-Bewusstsein mit einer hohen...
    Praxis
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Arbeiten, wenn andere frei haben

    Am 15. Januar 2013 hat der Neunte Senat des Bundesarbeitsgerichts entschieden (Az.: 9 AZR 430/11): „Beschäftigte, die dienstplanmäßig an einem gesetzlichen Feiertag zur Arbeit eingeteilt sind, benötigen die Gewährung von Urlaub, wenn sie an diesem Tag frei haben wollen, ohne dass sie dafür an einem anderen Tag einen...
    _Lost & Found
    • Die Schwester Der Pfleger

    Geschichte eines Betroffenen

    "Immer 150 Prozent gegeben"

    Jahrelanger Dauerstress im Job hat bei Altenpfleger Sebastian Wagner zu einem therapiebedürftigen Burnout geführt. Heute – drei Jahre später – hat er sein Leben wieder gut im Griff. Wie er es schaffte, das Blatt zu wenden, und wie er heute bewusst Grenzen setzt, hat uns der 35-Jährige bei einem Besuch in seinem Wohnort...
  • PflegenIntensiv