Passwort vergessen
Fachartikel
Alle Beiträge

Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Aktuelle Beiträge unserer Fachzeitschriften

  • Die Schwester | Der Pfleger
    • Die Schwester Der Pfleger

    DPR-Grundsatzpapier

    Assistierter Suizid & Tötung auf Verlangen

    Soll schwerkranken Menschen die Tötung auf Verlangen erleichtert werden? Diese Frage diskutieren europäische Länder unterschiedlich: Die Niederlande und Belgien erleichterten die Tötung auf Verlangen. In Deutschland führte die Diskussion 2012 zu einer Gesetzesinitiative, die das Ziel verfolgte, die „gewerbsmäßige Förderung...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Evidenzbasierte Pflege

    Gute Gründe für mehr Wissenschaftlichkeit

    Eine Pflege nach dem besten Stand des Wissens wird heute zwar theoretisch gefordert, in der Praxis aber nur selten umgesetzt. Dabei braucht professionelles Handeln den Wissenschaftsbezug – mehr denn je. Doch der Argwohn der Praktiker gegenüber der Pflegewissenschaft ist nach wie vor groß. Mancherorts lässt sich vernehmen,...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Rechtsrat

    Entlassmanagement: Kliniken profitieren

    Das neue GKV-Versorgungsstärkungsgesetz unterstreicht die Verpflichtung zum Entlassmanagement. Oft nutzen Krankenhäuser dessen Potenzial noch nicht ausreichend – unzufriedene Patienten und „Drehtür-Effekte" sind die Folgen. Das neue Gesetz bietet nun eine klare Verpflichtung, aber auch Hilfestellung, wie notwendige...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Asylsuchende im Pflegeheim

    „Viel Verständnis für die Situation der Flüchtlinge"

    Das Evangelische Altenzentrum Hückelhoven hat neun aus ihrer Heimat vertriebene Menschen aufgenommen. Davon profitieren nicht nur die Flüchtlinge, sondern auch die Bewohner. Viele von ihnen kennen die Situation, aus dem eigenen Land vertrieben zu werden, sehr gut. Ein Gespräch mit Monika Kelzenberg, Mitarbeiterin des Sozialen...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kommunikation mit Angehörigen

    Hiobsbotschaften

    Ein schwerer Unfall, eine infauste Prognose, ein plötzlicher Todesfall – in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen werden sehr häufig schlechte Nachrichten, sogenannte „Hiobsbotschaften", überbracht. Oft ist es dann Aufgabe der Pflegenden, den Schmerz, die Wut, das Nicht-aushalten-Können und die Trauer der Angehörigen...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Neuer Doktoratsstudiengang

    Flexibel promovieren

    Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität in Salzburg bietet ab April 2016 einen neuen Studiengang an, der mit dem akademischen Grad des Doctor of Philosophy (Ph.D.) abschließt. Große Teile des akkreditierten Doktoratsstudiums erfolgen internetbasiert. Mit dem neuen Doktoratsstudiengang „Nursing Allied Health Sciences...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Bewerbungsgespräch

    "Entscheidend ist eine gute Vorbereitung"

    Trotz Fachkräftemangel – wer eine Stelle in der Pflege sucht, kommt an einem Vorstellungsgespräch nicht vorbei. Pflegedirektorin Vera Lux erläutert, wie Bewerber überzeugen und typische Fehler vermeiden können. Frau Lux, können Sie sich noch an Ihr erstes Bewerbungsgespräch erinnern? Ja, sehr gut. Bei meinem ersten...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Fachkraftquote

    Schwarze Schafe scheren!

    Die hauptstädtische parlamentarische Sommerpause hat zweifellos ihr Gutes. Jetzt ist die Zeit, den Blick sozusagen einmal nach innen zu richten, auch kleine Meldungen aus dem breiten Tagesgeschäft der Pflege zur Kenntnis zu nehmen; Meldungen eben, denen bestenfalls landeseigene oder gar regionale Bedeutung zugemessen wird, zu...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Serie Rechtsfragen

    Nachtdienst - Wer legt die Anzahl der Nächte fest?

    Unser Jurist Professor Hans Böhme beantwortet Fragen rund um Ihren Job. FRAGE: Wir sind zwei Nachtwachen, und in unserem Betrieb wird zur Zeit umstrukturiert. Das bedeutet, die 100 %- Nachtwachen müssen aus dem 7-Tage-Rhythmus (7 Tage Nachtwache und 7 Tage frei) in einen 4+3-Tage-Rhythmus wechseln. Da wir als...
  • PflegenIntensiv