Passwort vergessen
Fachartikel
Alle Beiträge

Hier finden Sie neuesten Fachartikel der aktuellen Ausgaben und die Beiträge voriger Ausgaben aus unseren Fachzeitschriften "Die Schwester | Der Pfleger" und "PflegenIntensiv".

Aktuelle Beiträge unserer Fachzeitschriften

  • Die Schwester | Der Pfleger
    • Die Schwester Der Pfleger

    Kollegiale Beratung

    Gemeinsam Lösungen finden

    Oft haben Pflegende in ihrem beruflichen Alltag das Gefühl, mit ihren Fragen und Problemen allein zu sein. Die kollegiale Beratung ist hier ein Weg, sich mit Kollegen auszutauschen und gemeinsam Lösungen zu finden. Das stärkt die Qualität der Pflege, aber auch die Arbeit in den Teams. Die Herausforderungen an beruflich...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Critical Care Outreach Team

    Das Prä-Notfallteam

    Um Normalstationen bei der Entdeckung und Behandlung kritischer Patienten zu unterstützen, gibt es im Klinikum St. Marien in Amberg seit fünf Jahren das Critical Care Outreach Team (CCOT). Mit diesem können viele Reanimationen schon im Vorfeld vermieden werden. Herzstillstände kommen im Krankenhaus in der Regel nicht aus...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Suizid im Krankenhaus

    "Nimm dir Zeit und nicht das Leben"

    Eine schwere Erkrankung oder Pflegebedürftigkeit können den Wunsch auslösen, sich das Leben zu nehmen. Wie können Pflegende erkennen, ob ein Patient suizidgefährdet ist? Wie können sie im Akutsetting damit umgehen? Und was ist, wenn es im Krankenhaus tatsächlich zum Suizid kommt? Wenn sich ein Patient im Krankenhaus das...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Personalcontrolling in der Pflege

    Kennzahlen als Frühwarnsystem nutzen

    Personalkennzahlen können wichtige Informationen für das Management liefern. Allzu oft werden in Pflegeunternehmen lediglich rückwärtsgewandte Kennzahlen genutzt, zum Beispiel Fluktuation oder Krankheit. Wer jedoch frühzeitig Daten wie Arbeitsbelastungen und Mitarbeiterzufriedenheit erhebt, kann Personalausfälle proaktiv...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Reanimationstraining

    Jeder profitiert

    Pflegende müssen die Herz-Lungen-Wiederbelebung regelmäßig üben. Damit die Reanimationskurse zielführend sind, braucht es ein stimmiges Gesamtkonzept. Zudem müssen die Trainingseinheiten auf den neuen Leitlinien beruhen. Die Kreisklinik Bad Reichenhall hat mit ihrem Ansatz gute Erfahrungen gemacht. Die Europäische...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Pflegefachpersonen in Einrichtungen der Behindertenhilfe

    Zwischen Pflege und Pädagogik

    Behinderte Menschen werden heute älter und damit auch pflegebedürftiger. Einrichtungen der Behindertenhilfe setzen daher immer häufiger auf multiprofessionelle Teams, in denen sich pädagogisches und pflegerisches Fachwissen ergänzt. Für Pflegefachpersonen kann sich hier ein spannendes Arbeitsfeld ergeben. Mustafa B., ein...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Modellprojekt zum Qualifikationsmix in der Pflege

    „Freude an fachlichem Austausch wird zunehmen"

    Das Universitätsklinikum Essen eröffnet zum Sommer 2016 eine Pilotstation, auf der Bachelor- und Master-Absolventen zusammen mit examiniertem Personal arbeiten. Mit dieser neuen Struktur können fachliche Fragestellungen ganz anders diskutiert werden, ist sich Pflegedirektorin Irene Maier sicher. Frau Maier, wenn Sie die...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Compliance

    Regeln für Alle

    Das Einhalten von rechtlichen und betriebsinternen Regelungen betrifft alle Mitarbeiter. Viele Compliance-Risiken betreffen mittel- oder unmittelbar den Pflegedienst. Es ist daher wichtig, die Pflegenden ausreichend in die Entwicklung von Compliance Management Systemen einzubinden. Immer wieder werden...
    • Die Schwester Der Pfleger

    Wahrnehmungsförderung

    Im Kontakt

    Bewegungslosigkeit und Sprachverlust sind in der gerontologischen Pflege ein häufiges Problem, das zu einer immer stärkeren Wahrnehmungseinschränkung und sozialen Isolation führt. Diesen Teufelskreis gilt es zu durchbrechen. Schon mit kleinen Maßnahmen kann viel erreicht werden.   Adele Funke* ist 82 Jahre alt und lebt...
  • PflegenIntensiv